top of page
dainis-graveris-pILoT6SzBG0-unsplash2.jpg

Sexualtherapie

Sexualität kann Lebensfreude, Sinnlichkeit und Lust auslösen. Sie kann aber auch Grund zu Enttäuschung, Schmerz und Trauer sein: Zum Beispiel dann, wenn Sie keine Lust empfinden oder denken, dass Sie Ihren eigenen Anforderungen oder denen Ihres Partners oder Ihrer Partnerin nicht genügen. Für diese Schwierigkeiten mit dem Sexualleben kann es verschiedene Ursachen geben.

Sexualthemen sind bei uns kein Tabu

Johanna Janku 2022
Oh-yes-baby-yes_Sexualtherapie_favicon_symbol_500px.png

In der Sexualtherapie von Oh yes baby yes gehen wir diesen Ursachen auf den Grund. In Gesprächen setzen wir mit Ihnen gemeinsame Ziele und erarbeiten die notwendigen Schritte, um diese zu erreichen. „Darüber spricht man nicht“ gibt es nicht. In Johanna Janku finden Sie:

  • eine Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, die die medizinischen Hintergründe kennt,

  • eine Sexualtherapeutin, die nach dem Ansatz Sexocorporel arbeitet, sowie 

  • eine empathische Zuhörerin, der Sie alle Ihre Fragen stellen können.

STIMMEN

Von Klienten

"Habe gestern diese nicht-wie-jeder-andere Ärztin besucht 🤩 Es ist großartig, große Unterschiede in den Praktiken im Vergleich zu altmodischen festgelegten Standards zu erleben 💪"

Molina

maria-talks-FPnZPFL4P_Y-unsplash.jpg

Warum Sexualtherapie?

Sexualität verändert sich ständig. Lebensereignisse wie zum Beispiel eine Krankheit, Operationen, der Beginn einer neuen  Partnerschaft, Schwangerschaft und Geburt, aber auch natürliche Alterungsprozesse beeinflussen uns und können zu Störungen im Sexualleben führen.

Zeichen einer eingeschränkten Sexualität sind unter anderem:

  • Sie verspüren weniger Lust auf Sex.

  • Sie haben eine trockene Scheide.

  • Sie haben Schmerzen beim Geschlechtsverkehr.

  • Sie verzichten auf sexuelle Aktivität, was Ihre Partnerschaft beeinträchtigt.

  • Sie können keinen Orgasmus erleben.

Die Sexualtherapie bei Oh yes baby yes richtet sich unter anderem an Frauen:

  • die Schmerzen haben während dem Geschlechtsverkehr,

  • die ein sexuelles Trauma erlebt haben,

  • die Probleme haben, Lust zu empfinden, 

  • die Probleme mit ihrem Körper oder Geschlecht haben,

  • die Probleme mit ihrem Partner oder ihrer Partnerin in der Paarsexualität haben,

  • die unter einer Krebserkrankung leiden,

  • die Medikamente erhalten, welche die Sexualität oder Lust einschränken,

  • die eine Operation (zum Beispiel Hüftoperation) hinter sich haben oder

  • die sich nicht erfüllt fühlen in ihrem sexuellen Erleben.

vulva_watermelon.jpg

In der Sexualtherapie helfen wir Ihnen, sich mit Ihrer Sexualität auseinanderzusetzen trotz schwieriger Umstände

Klientinnen kommen aus folgenden Anlässen zu Oh yes baby yes:

  • Mein:e Partner:in möchte immer Sex haben und ich fühle mich unter Druck gesetzt.

  • Ich habe Angst, dass mich mein:e Partner:in verlässt, wenn ich keinen Sex mit ihm/ihr habe.

  • Ich hatte noch nie einen Orgasmus und weiss nicht, wie sich dieser anfühlt.

  • Mein:e Partner:in und ich sind lange zusammen. Bei uns ist die Sexualität eingeschlafen. 

  • Ich träume immer von einem/einer anderen Sexualpartner:in. 

  • Seitdem wir Kinder haben, habe ich oder mein:e Partner:in weniger Lust.

  • Ich habe seit der Geburt meines Kindes Schmerzen beim Geschlechtsverkehr.

  • Durch meine hormonelle Umstellung durch Pille/Geburt/Menopause hat sich meine Lust verändert.

vulvas_2_low_edited.jpg

Was kann ich von einer Sexualtherapie oder
-beratung erwarten?

Sexualtherapie gliedert sich in verschiedene Schritten. Zuerst besprechen wir die sexuellen Schwierigkeiten. Mit verschiedenen Fragen erarbeiten wir gemeinsam ein Ziel der Behandlung: In welche Richtung soll es gehen? Wo wollen wir hin?

Sexuelle Fähigkeiten sind lernbar. In der Sexualtherapie legen wir den Fokus auf bereits bestehende Fähigkeiten und helfen Ihnen mit konkreten Fragen, diese weiter auszubauen. In Anlehnung an das Modell des  Sexocorporel setzen wir auf körperliche Strategien, um Ihre sexuelle Erregung, Ihr Genusserleben und Ihre Ängste zu beeinflussen. Denn die beste Basis für erfüllten Sex ist, sich selbst anzunehmen und sich im eigenen Körper wohlzufühlen.

Eine Behandlung kann mehrere Wochen, aber auch mehrere Monate dauern. Dabei ist wichtig zu wissen, dass diese weder Nacktheit noch genitale Berührungen beinhalten. Die Sexualtherapie richtet sich an Einzelpersonen; für Paare bieten wir die Paartherapie an.

Oh-yes-baby-yes_Sexualtherapie_favicon_symbol_500px.png

Sie sind mit Ihrer Erfahrung nicht alleine

Oft werden Frauen mit ihren Sorgen alleine gelassen, wenn ihre Sexualität eingeschränkt ist aufgrund von körperlichen Erkrankungen wie beispielsweise Krebs. Befinden Sie sich selbst in dieser oder einer ähnlichen Situation? In der Sexualtherapie von Oh yes baby yes finden Sie einen sicheren Ort, um über Tabuthemen zu sprechen und Ihre sexuellen Wünsche auszusprechen – ganz ohne Scham.

Wie viel kostet Sexualberatung?

Ein  Erstgespräch dauert 90 Minuten inkl. Vor- und Nachbereitung. Ihnen gefällt unsere Arbeit und Sie kehren zurück? Wunderbar. Weitere Konsultationen in der Sexualberatung dauern 50 Minuten.

Die Kosten:

  • Erstkonsultation CHF 295 / 90 Min.

  • Weitere Konsultationen CHF 245 / 50 Min.

Johanna Janku_mediquai-maerz2022-allink_h8a1345.jpg

Unsere Praxis ist jeweils freitags ganztägig geöffnet. Beratungstermine sind nach Vereinbarung möglich.
Ich freue mich auf Sie!

Johanna Janku

Gynäkologin und Sexualtherapeutin

Termin vereinbaren

bottom of page